Stapelweise
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3


Mein Leben in 6 Worten:

Klein beigeben ist was für andere.

 

freihalterin bei twitter




Statistik
Einträge ges.: 1899
ø pro Tag: 0,3
Kommentare: 3871
ø pro Eintrag: 2
Online seit dem: 07.12.2003
in Tagen: 5735

Ausgewählter Beitrag

Weltstar hautnah

Liederabend mit Montserrat Caballé, begleitet von Manuel Burgueras, Tonhalle Zürich


Als sie die Bühne betrat, wirkte sie wie eine alte Frau, mit schwerem Gang und ernstem Gesicht.

Doch dann erklangen die ersten Töne auf dem Klavier, ihr Gesicht verwandelte sich und als sie zu singen begann, fielen all die Jahre von ihr ab wie ein Mantel, den man abzieht und es zählte nur noch diese umwerfende Stimme, die raumfüllende Ausstrahlung und das Lächeln im Gesicht, das so ansteckend ist.
Nicht alle der Lieder waren meine Favoriten, doch WIE sie diese Lieder gesungen hat, machte jedes einzelne zu einem Erlebnis, umsomehr als wir in der ersten Reihe sassen und nichts und niemand uns die Sicht versperrte.


Als sie versuchte zu erzählen, warum sie die kleinen Pausen aus dem Programm ausfallen lassen, musste sie so lachen, dass man die Geschichte nicht wirklich verstand (der Pianist und der Tisch und eine Beinverletzung), aber das war nicht weiter schlimm, denn bei so einem ansteckenden Lachen ist es nicht mehr wichtig, weil man eben lachen muss.
Und als sie als Zugabe dann ein schweizerdeutsches Volkslied intonierte, war die Begeisterung, die Freude an der Musik und die tiefe Ehrfurcht vor dieser Künstlerin förmlich im Raum greifbar.

Es hat sich gelohnt, oh ja!






Jac 10.10.2007, 00.50

Kommentare hinzufügen

Die Kommentare werden redaktionell verwaltet und erscheinen erst nach Freischalten durch den Bloginhaber.



Kommentare zu diesem Beitrag

2. von claudia

Hallo Jac

Welches Volkslied hat sie denn gesungen?
*einenkleinenanfallvonheimwehkrieg*

-Chumm mir wei ga Chrieseli günne
-D'Zyt isch do
-Im Aargäu sind zweu Liebi
-Mäitäli, wänn dü witt go tanzä ga
-Schlof, Chindli, schlof
-'s isch mer alles eis Ding

jetzt täller ich mal diese Lieder und dann kann ich frohen Mutes schlafen gehen

Liebe Grüsse
Claudia ;)

vom 11.10.2007, 22.29
Antwort von Jac:

"Durs Oberland uf, durs Oberland ab,...." :-)
1. von anke

ohhh, neid. diese frau ist einfach fantastisch. klassik ist nicht so mein thema, aber von dieser frau gesungen, einfach ein erlebnis. ihre ausstrahlung ist einzigartig.

vom 10.10.2007, 08.00
Antwort von Jac:

Ja, das ist sie und ich bin so erfreut, dass ich sie live erleben durfte.