Stapelweise
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3


Mein Leben in 6 Worten:

Klein beigeben ist was für andere.

 

freihalterin bei twitter




Statistik
Einträge ges.: 1899
ø pro Tag: 0,3
Kommentare: 3871
ø pro Eintrag: 2
Online seit dem: 07.12.2003
in Tagen: 5673

Ausgewählter Beitrag

Schlagzeilen-Rückblick

++++
***
Aus dem Ressort Gesellschaft:
Konsumentenschutz?
Neue Küche muss direkt nach Einbau repariert werden, Reparatur muss erneut nachgebessert werden, Kunde erwägt Trotzanfall
***
***
Aus dem Ressort Gesundheit:
Schnellere Rekonvaleszenz!
Studien zufolge soll die Rehabilitation von Gelenken und verheilten Brüchen massiv verbessert werden durch Ganzkörper-Fitnessprogramme, die durch Transportdienste durch Mütter mit dem Auto nicht ersetzt werden können.
Mütter können aufatmen- sofern sie die Nerven haben, das Lauf-Fitnessprogramm zu aktivieren.
***
***
Aus dem Ressort Wetter:
Gewitteralarm!
Mit knallenden Türen und dicker schwüler Luft muss bis zum Ausbruch des Gewitters gerechnet werden. Ist es draussen nicht gewittrig, könnte es familienintern gewittern. Die Wetterlage soll sich aber in den kommenden zwei Tagen deutlich verbessern.
***
***
Aus dem Ressort Blaulicht:
Verletzung beim Unfugtreiben
Knabe schlägt sich grosse Zehe auf, jeden Tag einmal. Bisherige Versuche mit geschlossenen Schuhen statt barfuss oder mit Sandalen wurden verweigert, Knabe brüllt lieber das Quartier zusammen.
***
***
Aus dem Ressort IT:
Solidarität versus Anonymität
Ein Feldversuch zur Stützung der These "Internet ist anonym" lief vollkommen aus dem Ruder und führte zu grosser Solidarität und unerwarteten Ergebnissen.
http://www.18000-mal-hoffnung.de/
Der Feldversuch soll weitergeführt, der Link verbreitet werden, um die Antithese zu verifizieren, dass das Internet Menschen verbindet.
***



Jac 30.05.2008, 21.14

Kommentare hinzufügen

Die Kommentare werden redaktionell verwaltet und erscheinen erst nach Freischalten durch den Bloginhaber.



Kommentare zu diesem Beitrag

1. von Chris

Liebe Frau Stapelweise,

ich denke, die These aus dem Resort IT haben wir hiermit hinreichend widerlegt :-)

Allen Rekonvaleszenten und Verletzten im Hause Stapelweise gute Besserung und herzliche Grüße!
Chris

:winke:

vom 31.05.2008, 13.23