Stapelweise
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3


Mein Leben in 6 Worten:

Klein beigeben ist was für andere.

 

freihalterin bei twitter




Statistik
Einträge ges.: 1899
ø pro Tag: 0,3
Kommentare: 3871
ø pro Eintrag: 2
Online seit dem: 07.12.2003
in Tagen: 5556

Ausgewählter Beitrag

Nationalfeiertag

 



Heute feiern wir Schweizer unseren Nationalfeiertag. Höhenfeuer, Feuerwerk, Grillwürste und Schweizer Fahnen gehören dazu.

Der Grund, warum wir das genau heute tun, liegt in einem ganz alten Dokument, dem Bundesbrief von 1291, dessen Aufsetzung als die Geburtsstunde der Schweiz gilt, und dort steht  als Datumsangabe 
"Geschehen im Jahre des Herrn 1291 zu Anfang des Monats August."

Damals schworen drei Regionen einen Eid:
"Darum haben alle Leute der Talschaft Uri, die Gesamtheit des Tales Schwyz und die Gemeinde der Leute der unteren Talschaft von Unterwalden im Hinblick auf die Arglist der Zeit zu ihrem besseren Schutz und zu ihrer Erhaltung einander Beistand, Rat und Förderung mit Leib und Gut innerhalb ihrer Täler und ausserhalb nach ihrem ganzen Vermögen zugesagt gegen alle und jeden, die ihnen oder jemand aus ihnen Gewalt oder Unrecht an Leib oder Gut antun."

Der Schweizerpsalm hingegen ist noch nicht so alt, der wurde erst 1961 versuchsweise als Nationalhymne eingeführt, nachdem sich peinliche Situationen mehrten, weil die alte Hymne zwar einen anderen Text, aber die gleiche Melodie wie die der Engländer hatte...



HAPPY BIRTHDAY, meine Heimat :-)

 

Jac 01.08.2004, 08.57

Kommentare hinzufügen

Die Kommentare werden redaktionell verwaltet und erscheinen erst nach Freischalten durch den Bloginhaber.



Kein Kommentar zu diesem Beitrag vorhanden