Stapelweise
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3


Mein Leben in 6 Worten:

Klein beigeben ist was für andere.

 

freihalterin bei twitter




Statistik
Einträge ges.: 1899
ø pro Tag: 0,3
Kommentare: 3871
ø pro Eintrag: 2
Online seit dem: 07.12.2003
in Tagen: 5642

Ausgewählter Beitrag

Merke!

Das Klingeln des Telefons lässt in Kindern die lautesten und aufsässigsten Eigenschaften erwachen - ob ich mir vielleicht doch einen Telefonbeantworter anschaffen soll?

Merke weiter :
Das Beenden des Gesprächs verwandelt Kinder in Lämmchen - gibt es diesen Effekt auch ohne das vorgängige Geschrei?

Jac 26.03.2004, 10.11

Kommentare hinzufügen

Die Kommentare werden redaktionell verwaltet und erscheinen erst nach Freischalten durch den Bloginhaber.



Kommentare zu diesem Beitrag

2. von

Jac, Du musst bei uns gewesen sein! Anders kann ich mir nicht erklären, dass Du Telefonsituationen in unserem Hause so exakt beschreiben und auf den Punkt bringen kannst.
;-)
Liebe Grüße
suan

vom 27.03.2004, 07.36
Antwort von Jac:

Nein, war ich leider nicht - aber vielleicht ist das auch ein genetisch veranlagtes Phänomen, welches nur durch das blosse Geborenwerden ausgelöst wird ?
;-)
1. von birgit

mihihihihi
ich hab mal eines dieser lustigen bücher gelesen in denen die autorin schreibt, dass sie dem lieben gott auf knieen jeden abend dankt dass sie die lieben kinder nicht 'erschlagen' hat und sie beschrieb es so dass wohl jedesmal eine leuchtschrift angeht mit 'muttertelefoniert' was zum sofortigen nicht unterdrückbaren mutterbedarf führt...
wahlweise zu ersetzen durch
'mutterliest'
'muttergreiftnachdemstrickzeug'
oder auch 'muttermachtwasauchimmerfürsichundkönntegradnichtvollfürmichdasein'
ich wünsche dir/euch ein schönes wochenende
liebe grüsse birgit

vom 26.03.2004, 21.02
Antwort von Jac:

Ja, das Buch habe ich wohl auch gelesen - es beschreibt meine schlimmsten Tage ;-)