Stapelweise
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3


Mein Leben in 6 Worten:

Klein beigeben ist was für andere.

 

freihalterin bei twitter




Statistik
Einträge ges.: 1899
ø pro Tag: 0,3
Kommentare: 3871
ø pro Eintrag: 2
Online seit dem: 07.12.2003
in Tagen: 5520

Ausgewählter Beitrag

Gebrauchsanweisung


Für die folgende Handlung ist es unerlässlich, dass man entspannt und doch konzentriert zur Sache schreitet, deshalb:

1. gerade hinstehen, tief durchatmen, beide Füsse parallel auf dem Boden.

2. mit der linken Hand die Klappe ergreifen und hochheben.

3. mit der rechten Hand das leere Objekt entfernen und kurz ablegen, bis zur Beendigung der Prozedur, die Klappe wieder loslassen

4. nun mit beiden Händen den Aufbewahrungsort der vollen Objekte öffnen, eines davon ergreifen (wahlweise mit links oder rechts), den Aufbewahrungsort wieder schliessen.

5. die Klappe erneut hochheben und mit grosser Präzision das Objekt auf die dafür vorgesehene Halterung schieben, die Klappe loslassen, dabei auf die Abwickelrichtung achten (nur für Fortgeschrittene!)

6. das leere Objekt in die Hand nehmen und zum Mülleimer tragen, dort hineinwerfen (NICHT auf der Küchenablage ablegen, das gibt Punkteabzug!)

7. Et voilà, die WC-Papierrolle ist gewechselt.


Im nächsten Lehrgang lernen wir dann den korrekten Einsatz des weissen, haarigen Dings neben der Toilette, im Volksmund Klobürste genannt.


Jac 31.05.2009, 10.37

Kommentare hinzufügen

Die Kommentare werden redaktionell verwaltet und erscheinen erst nach Freischalten durch den Bloginhaber.



Kommentare zu diesem Beitrag

2. von Monika

Sie werden's nie lernen, niiiieeee *seufz*

(Mein Vater sagt das sei halt irgendwie so, es vergesse sich. - Und er ist in Haushaltsdingen fit, der Vater...)

vom 10.06.2009, 19.07
1. von Tina

Das waren aber jetzt mehr als 140 Zeichen :ups: ;)

vom 02.06.2009, 11.41
Antwort von Jac:

Das darf auch - die Beschränkung gilt nur für die eine Rubrik, das ist noch hart genug *g*