Stapelweise
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3


Mein Leben in 6 Worten:

Klein beigeben ist was für andere.

 

freihalterin bei twitter




Statistik
Einträge ges.: 1899
ø pro Tag: 0,3
Kommentare: 3871
ø pro Eintrag: 2
Online seit dem: 07.12.2003
in Tagen: 5556

Ausgewählter Beitrag

Erdbeeressig

Weil ein guter Salat auch von einer guten Sauce abhängt und weil süss gut zu sauer passt und weil gekaufter Himbeeressig Apotheken-Preise kostet, habe ich selber gepröbelt. Und herausgekommen ist ein göttlicher

Erdbeeressig
2 Liter Weissweinessig, möglichst neutral im Geschmack
500g frische Erdbeeren
2 Esslöffel Zucker
frische Zitronenmelisse oder Pfefferminze
4 Esslöffel Honig

Die Erdbeeren putzen, kleinschneiden und mit dem Zucker marinieren, bis sie tüchtig Saft ziehen. Den Weissweinessig dazugiessen, feingehackte Kräuter beifügen und an einem dunklen, kühlen Ort zugedeckt einige Tage stehen lassen.
Danach in einem grossen Topf aufkochen, den Honig beifügen, absieben durch ein Nesseltuch und am besten noch warm in verschliessbare Flaschen abfüllen.

*schleck*

PS: Vermutlich eignen sich auch andere Arten von Beeren mit intensivem Geschmack und kräftiger Farbe - Himbeeren, Johannisbeeren, Brombeeren, Preiselbeeren, usw.

Jac 30.05.2007, 22.15

Kommentare hinzufügen

Die Kommentare werden redaktionell verwaltet und erscheinen erst nach Freischalten durch den Bloginhaber.



Kein Kommentar zu diesem Beitrag vorhanden