Stapelweise
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3


Mein Leben in 6 Worten:

Klein beigeben ist was für andere.

 

freihalterin bei twitter




Statistik
Einträge ges.: 1899
ø pro Tag: 0,3
Kommentare: 3871
ø pro Eintrag: 2
Online seit dem: 07.12.2003
in Tagen: 5613

Ausgewählter Beitrag

Einen ganz kleinen Vogel...


...habe ich heute auf dem Gartenzaun gesehen. Er ist mir vor ein paar Tagen im Hasel schon mal aufgefallen, inmitten der Blaumeisen, Kohlmeisen, Waldmeisen, Haubenmeisen und Finken, aber er sass zu weit weg, als dass ich ich identifizieren konnte. Es war mir aber klar, dass da kaum eine Meise sein konnte, denn er schien grad mal halb so gross wie eine Kohlmeise.

Als er da so auf dem Zaun sass, konnte ich dann seine Färbung genauer betrachten - und mein Vogelatlas gab mir dann die Antwort:

was da auf unserem Zaun sass und sich mit den Meisen an den Meisenknödeln vergnügte, ist ein Wintergoldhähnchen - der kleinste Vogel Europas.
Süss, richtig süss - und schön, was hier um unser Haus herum auch im Winter für ein Leben ist - so schön, dass ich immer vergesse, die Kamera zu holen und es auch mal festzuhalten, weil ich stundenlang in der Küche am Fenster dem Treiben am Vogelhaus zuschauen könnte....


Beim Recherchieren habe ich dann noch das hier gefunden - einiges davon ist schon sehr beeindruckend :
Rekorde im Tierreich


Jac 01.02.2006, 23.02

Kommentare hinzufügen

Die Kommentare werden redaktionell verwaltet und erscheinen erst nach Freischalten durch den Bloginhaber.



Kommentare zu diesem Beitrag

1. von anke

letztes frühjahr hatten wir auch einen sehr kleinen bunten vogel im garten. ich hätte auch ein buch gebraucht, ihn zuzuordnen. als ich es am abend meinem mann erzählen wollte, kam gerade der kater mit besagtem vogel(rest) im maul um die ecke ...

vom 02.02.2006, 17.07
Antwort von Jac:

*wäääh*
Anke, also bitte - bring unsere Katze auf keine Ideen *g*