Stapelweise
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3


Mein Leben in 6 Worten:

Klein beigeben ist was für andere.

 

freihalterin bei twitter




Statistik
Einträge ges.: 1899
ø pro Tag: 0,3
Kommentare: 3871
ø pro Eintrag: 2
Online seit dem: 07.12.2003
in Tagen: 5613

Ausgewählter Beitrag

Den Seinen gibt's der Herr im Schlaf...

...und mir nicht selten in diesen Minuten vor dem Einschlafen...

Dann, wenn ich meinen Kopf schon ausgeschaltet habe, auf Schlafen eingestellt bin, aber noch wach bin, genau dann kommen mir die besten Ideen.

Geschäftsideen, Blogbeiträge, Lösungen für komplexe Fälle, revolutionäre Rezepte, wunderbare Sachen aus der Tiefe meines Unterbewusstsein.

Immer wieder versuche ich dann, es so zu speichern, dass ich es am Morgen noch weiss, mir Stichworte oder Bilder zu merken - und immer, immer ist es am Morgen weg. Ich weiss dann vielleicht noch, dass ich mal wieder eine gute Idee hatte, aber was es war, darauf komme ich dann beim besten Willen nicht.
Aufschreiben geht auch nicht, denn dazu bin ich in diesen wenigen Minuten im Halbwachzustand nicht mehr in der Lage.


Ich hätte gern so eine Art Arbeitsspeicher in meinem Kopf, wo ich solche Sachen ablegen kann, um sie bei Bedarf wieder abzurufen. Gibt's nicht?
Muss ein Produktionsfehler sein ;-)


Jac 25.10.2010, 20.42

Kommentare hinzufügen

Die Kommentare werden redaktionell verwaltet und erscheinen erst nach Freischalten durch den Bloginhaber.



Kommentare zu diesem Beitrag

2. von pipistrella

ein block und stift neben dem bett nützt auch und da einfach ein paar stichworte hinkritzeln. dann ist es 1. aus dem kopf und man kann schlafen und 2. am nächsten tag noch da zum verarbeiten.
mir zumindest hats geholfen

vom 04.11.2010, 11.28
Antwort von Jac:

Leider bin ich dann eben nicht mehr wach genug, um zu Stift oder Iphone oder sonstwas zu greifen, noch nicht mal mehr reden kann ich - wahrscheinlich ist mein Bewusstsein da schon weg und nur mein Unterbewusstsein feuert da...
Ich werde vermutlich einfach warten müssen, bis ein Einfall so gut ist, dass er auch im wachen Zustand vom Unterbewusstsein auftauchen kann ;-)

1. von Kimi

dein iphone hat ein diktiergerät und ne kamera, schätzelein ;)

schlaf gut!
kimi

vom 25.10.2010, 22.02