Kommentare: Stapelweise http://www.stapelweise.net/ Kommentar-Feed zum Beitrag: Sinnkrise Kommentar von:DorisL http://www.stapelweise.net/index.php?use=comment&id=1445#7.1 Liebe Jac,<br /><br />du gehst fälschlicherweise davon aus, dass berufstätige Mütter keinen Alltagstrott haben ;-). <br /><br />Tausche einfach das Wort "Haushalt" gegen "Büroarbeit" und dann weisst du, wie es mir momentan geht. <br /><br />Liebe Grüsse,<br /><br />Doris
du gehst fälschlicherweise davon aus, dass berufstätige Mütter keinen Alltagstrott haben ;-).

Tausche einfach das Wort "Haushalt" gegen "Büroarbeit" und dann weisst du, wie es mir momentan geht.

Liebe Grüsse,

Doris]]>
DorisL DorisL 2006--1-0-T10: 1:5:+01:00
Kommentar von:dasMiest http://www.stapelweise.net/index.php?use=comment&id=1445#6.1 Nein Jac, du bist nicht die einzige, natürlich nicht. <br />Und ich weiß nicht, was ich ohne das Internet und seine Möglichkeiten täte... und sei es nur, die Jammerphasen anderer Mütter zu lesen und selbst zu jammern :) <br /><br />Liebe, solidarische Grüße (und die Gewissheit: auch diese Ferien gehen vorbei - wobei ich momentan die Ferien mehr genieße als die Schulzeit...), <br />Claudia Und ich weiß nicht, was ich ohne das Internet und seine Möglichkeiten täte... und sei es nur, die Jammerphasen anderer Mütter zu lesen und selbst zu jammern :)

Liebe, solidarische Grüße (und die Gewissheit: auch diese Ferien gehen vorbei - wobei ich momentan die Ferien mehr genieße als die Schulzeit...),
Claudia]]>
dasMiest dasMiest 2006--1-0-T10: 0:9:+01:00
Kommentar von:andrea http://www.stapelweise.net/index.php?use=comment&id=1445#5.1 hola jac. ich arbeite zwar 20-40% aber von zu hause aus. ja, es bringt abwechslung in den tag und ja, es bringt mich dazu "spagate" zu vollziehen, wenn dort der haushalt lauert und hier die arbeit fürs büro liegt... beides in seh- und reichweite... nur, wenn po auf bürostuhl, dann arme nicht an den staubsauger ausfahrbar... oder so ähnlich - grins. alles hat seine zeit und so versuche ich mein timing stetig zu "perfektionieren" und wie sehr lobe ich mir da den alltag. ferien erfordern ein x-faches an organisation. (warum habe ICH nicht 13 wochen ferien wie die kinder... häää???). bei nerv-phasen gönne ich mir BEWUSST meine badewannenzeit oder einen spaziergang (alleine oder mit mann) time-outs mit seelenbalsam-effekt! liebe grüsse und durch da... andrea andrea andrea 2006--1-0-T10: 0:8:+01:00 Kommentar von:Donna http://www.stapelweise.net/index.php?use=comment&id=1445#4.1 Liebe Jac,<br />nein es geht sicher nicht nur dir so.<br />Was ich so drei Wochen vor den Ferien angefangen habe und auch nach den Ferien wieder tun werde: ich walke. Ich gehe einfach raus. Lass das tägliche Chaos und Einerlei zurück und geh mindestens 5 km so schnell es nur geht. Soll ich dir was sagen? Ich hätte es nicht geglaubt, aber: das macht den Kopf wunderbar frei, mit der weniger Zeit rafft man sich zum ganz schnellen Routine erledigen. Danach kann ich lockerer mit Geschmolle, Pubertätskrisen und den anderen kleinen und großen Katastrophen umgehen. <br />Ich kenn aber das Gefühl: ich bin nur zu Hause, tu nix anderes, aber nichts ist richtig fertig oder in Ordnung, die Kinder sind nicht zufrieden oder, oder , oder.... Aber das ist nun mal so mit Kindern, und wer mir erzählt er wäre damit immer nur glücklich , und es liefe immer alles perfekt.... irgendwie glaub ich dem nicht mehr ( ja ne zeit hab ichs geglaubt und mich gefragt was ich falsch mache). Ganz lieben Gruß<br /><br />Donna nein es geht sicher nicht nur dir so.
Was ich so drei Wochen vor den Ferien angefangen habe und auch nach den Ferien wieder tun werde: ich walke. Ich gehe einfach raus. Lass das tägliche Chaos und Einerlei zurück und geh mindestens 5 km so schnell es nur geht. Soll ich dir was sagen? Ich hätte es nicht geglaubt, aber: das macht den Kopf wunderbar frei, mit der weniger Zeit rafft man sich zum ganz schnellen Routine erledigen. Danach kann ich lockerer mit Geschmolle, Pubertätskrisen und den anderen kleinen und großen Katastrophen umgehen.
Ich kenn aber das Gefühl: ich bin nur zu Hause, tu nix anderes, aber nichts ist richtig fertig oder in Ordnung, die Kinder sind nicht zufrieden oder, oder , oder.... Aber das ist nun mal so mit Kindern, und wer mir erzählt er wäre damit immer nur glücklich , und es liefe immer alles perfekt.... irgendwie glaub ich dem nicht mehr ( ja ne zeit hab ichs geglaubt und mich gefragt was ich falsch mache). Ganz lieben Gruß

Donna]]>
Donna Donna 2006--1-0-T09: 1:5:+01:00
Kommentar von:Livia http://www.stapelweise.net/index.php?use=comment&id=1445#3.1 Liebe Jac,<br />das ist mein Hauptgrund gewesen, warum ich es bei einem Kind belassen habe.<br />Es ist lieb, stressfrei und trotzdem anspruchsvoll. <br />Ich habe aber nicht die Kraft für mehr.<br />Was den Job angeht, so sag ich dir das Gleiche wie Edda.<br />Ich geh dahin, weil die Berufstätigkeit mir nett viel Geld bringt und mir dadurch andere Dinge ermöglicht, die ich schätze.<br />So werde ich in Kürze eine neue Weiterbildung anfangen, auf die ich mich freue.<br />LG<br />Livia. das ist mein Hauptgrund gewesen, warum ich es bei einem Kind belassen habe.
Es ist lieb, stressfrei und trotzdem anspruchsvoll.
Ich habe aber nicht die Kraft für mehr.
Was den Job angeht, so sag ich dir das Gleiche wie Edda.
Ich geh dahin, weil die Berufstätigkeit mir nett viel Geld bringt und mir dadurch andere Dinge ermöglicht, die ich schätze.
So werde ich in Kürze eine neue Weiterbildung anfangen, auf die ich mich freue.
LG
Livia.]]>
Livia Livia 2006--1-0-T09: 1:5:+01:00
Kommentar von:edda. http://www.stapelweise.net/index.php?use=comment&id=1445#2.1 Ach Jac,<br /><br />tröstet es dich ein bisschen, dass es genau die Dinge, die dich im Hause auch in der Arbeit geben kann?<br /><br />Lästige Routinen, Streit, Druck, Stress .... ist nix anderes.<br /><br />lg edda.
tröstet es dich ein bisschen, dass es genau die Dinge, die dich im Hause auch in der Arbeit geben kann?

Lästige Routinen, Streit, Druck, Stress .... ist nix anderes.

lg edda.]]>
edda. edda. 2006--1-0-T09: 1:5:+01:00
Kommentar von:Jacky http://www.stapelweise.net/index.php?use=comment&id=1445#1.1 Hallo Jac<br /><br />Melde mich hier auch mal wieder! Wir lesen und schauen regelmässig hier vorbei, auch wegen Minouche und ihren jungen herzigen Büsis! Mit wir meine ich Joelle und mich...<br /><br />Glaube mir, mir geht es oft genauso, wie Du es oben beschrieben hast!! Kommt dazu, dass unser Grosser so richtig in der Pubertät steckt, alles ausprobiert, sei es Rauchen, Alkohol usw. Oft bin ich total am Anschlag und frustriert und auch mir kommen Gedanken, wie Auswärtsarbeiten oder wie es wäre, keine Kinder zu haben! Und auch bei uns, wird sich an dieser "Lebenssituation" so schnell nichts ändern, denn ich könnte mir trotz allem nicht vorstellen, dass ich noch arbeiten gehe und ich will es auch nicht!<br /><br />Meine Strickerei, meine Freude an den Katzen und auch viele liebe Leute, die ich durchs Internet gefunden habe, helfen mir oft drüber hinweg! Auch ein guter Film oder ein gutes Buch tun immer wieder gut!<br /><br />Liebi Grüess<br />Jacky, die sich gut vorstellen konnte, wie Du Dich gefühlt hast, als die Katzen verschwunden waren....
Melde mich hier auch mal wieder! Wir lesen und schauen regelmässig hier vorbei, auch wegen Minouche und ihren jungen herzigen Büsis! Mit wir meine ich Joelle und mich...

Glaube mir, mir geht es oft genauso, wie Du es oben beschrieben hast!! Kommt dazu, dass unser Grosser so richtig in der Pubertät steckt, alles ausprobiert, sei es Rauchen, Alkohol usw. Oft bin ich total am Anschlag und frustriert und auch mir kommen Gedanken, wie Auswärtsarbeiten oder wie es wäre, keine Kinder zu haben! Und auch bei uns, wird sich an dieser "Lebenssituation" so schnell nichts ändern, denn ich könnte mir trotz allem nicht vorstellen, dass ich noch arbeiten gehe und ich will es auch nicht!

Meine Strickerei, meine Freude an den Katzen und auch viele liebe Leute, die ich durchs Internet gefunden habe, helfen mir oft drüber hinweg! Auch ein guter Film oder ein gutes Buch tun immer wieder gut!

Liebi Grüess
Jacky, die sich gut vorstellen konnte, wie Du Dich gefühlt hast, als die Katzen verschwunden waren....]]>
Jacky Jacky 2006--1-0-T09: 1:4:+01:00