Kommentare: Stapelweise http://www.stapelweise.net/ Kommentar-Feed zum Beitrag: Süsses Nichtstun... Antwort für:Donna http://www.stapelweise.net/index.php?use=comment&id=1347#3.2 :Ich sehe schon, Du verstehst mich *ggg*<br />Ich müsste wohl meinen Blick auf eine nackte Betonwand richten - und dann käme mir entweder in den Sinn, wie man die Wand verschönern könnte - oder mir wäre nach 5 Minuten langweilig ;-)<br /> Ich müsste wohl meinen Blick auf eine nackte Betonwand richten - und dann käme mir entweder in den Sinn, wie man die Wand verschönern könnte - oder mir wäre nach 5 Minuten langweilig ;-)
]]>
2006--0-5-T17: 1:0:+01:00
Kommentar von:Donna http://www.stapelweise.net/index.php?use=comment&id=1347#3.1 :-) Anke,<br />dabei sei aber dann zubeachten, dass:<br />1. die Lektüre kein do it yourself Ratgeber und auch sonst keine Ideen enthält die man ja vielleicht mal eben umsetzen könnte.<br />2. ist es ungeheuer wichtig, die Gartenstühle so auszurichten, dass man beim Blick schweifen lassen, nicht gerade ein Unkrautbeet, oder Sträucher die noch zurückgeschnitten werden müssten ins Blickfeld bekommt, sowie auch keine ungeputzten Fenster ....<br /><br />*grins*<br />lieben Gruß <br />Donna<br />( die im Moment den Terminplan so voll hat, dass sie ohne Sonderaktionen ins Schwimmen kommt mit dem normalen Alltag<br />und das ermattet auf die Couchleg Syndrom kennt) dabei sei aber dann zubeachten, dass:
1. die Lektüre kein do it yourself Ratgeber und auch sonst keine Ideen enthält die man ja vielleicht mal eben umsetzen könnte.
2. ist es ungeheuer wichtig, die Gartenstühle so auszurichten, dass man beim Blick schweifen lassen, nicht gerade ein Unkrautbeet, oder Sträucher die noch zurückgeschnitten werden müssten ins Blickfeld bekommt, sowie auch keine ungeputzten Fenster ....

*grins*
lieben Gruß
Donna
( die im Moment den Terminplan so voll hat, dass sie ohne Sonderaktionen ins Schwimmen kommt mit dem normalen Alltag
und das ermattet auf die Couchleg Syndrom kennt)]]>
Donna Donna 2006--0-5-T17: 1:0:+01:00
Antwort für:anke http://www.stapelweise.net/index.php?use=comment&id=1347#2.2 :Ich glaube, das funktioniert so hier nicht - denn wohin ich auch schauen werde, irgendwas sehe ich immer, was ich ja schon lange endlich mal machen wollte, dann, wenn ich nichts zu tun hätte *g*<br />Aber ich spar mir die Anleitung auf - man weiss nie *g*<br /> Aber ich spar mir die Anleitung auf - man weiss nie *g*
]]>
2006--0-5-T17: 1:0:+01:00
Kommentar von:anke http://www.stapelweise.net/index.php?use=comment&id=1347#2.1 liebe jac, pass auf, das nichtstun geht so: schick die kinder in schule und kiga. such dir eine spannende lektüre. brau dir ein getränk deiner wahl. rücke zwei stühle in den garten - einer für den hintern, einer für die füsse - setz dich drauf mit lektüre und getränk (kleine leckerli passen prima dazu) und beweg dich nicht eher weg, bis die kinder eintrudeln. sollte schlechtes wetter sein, lässt sich selbige prozedur auf auf dem sofa erledigen :)<br />viel spass beim lernen ;) viel spass beim lernen ;)]]> anke anke 2006--0-5-T17: 1:0:+01:00 Antwort für:andrea http://www.stapelweise.net/index.php?use=comment&id=1347#1.2 :Genau - aktive Erholung nennt sich doch das *lach* 2006--0-5-T17: 0:8:+01:00 Kommentar von:andrea http://www.stapelweise.net/index.php?use=comment&id=1347#1.1 grins :o) wer weiss, vielleicht könnte man die aktion badezimmer-streichen-und-verschönern unter meditation abbuchen? :o) frohes schaffen!!! liebe grüsse, andrea andrea andrea 2006--0-5-T17: 0:8:+01:00